Corona - Studioschließung und eure FAQ

Ihr Lieben,

 

ich hoffe, es geht euch allen den Umständen entsprechend gut. Da ihr mir in den letzten Tagen vermehrt Fragen zugesandt habt, möchte ich euch heute mal die vier am häufigsten gestellten Fragen beantworten. Wenn ihr darüber hinaus individuelle Themen habt, meldet euch gerne bei mir über das Kontaktformular weiter unten.

Wie lange haben wir geschlossen?

Vorerst schließen wir bis zum einschließlich 19.04.2020. Ob es dabei bleibt, entscheidet sich erst in der Zukunft. Ich halte euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Was passiert mit meinem Abo, während das Studio geschlossen bleibt?

Die Auswirkungen des Corona-Virus sind ungewiss und vielleicht hast du dich auch schon gefragt, was mit deinem Sunny Mind Yoga Abo passiert in der Zeit, in der ich das Studio schließen muss.

Selbstverständlich musst du keine Beiträge für die Zeit der Schließung bezahlen.

Die Details zu den nächsten Schritten habe ich dir gerade per E-Mail zugesandt.

 

>>>Hast du keine E-Mail erhalten? Dann schreibe mir bitte kurz an info@sunnymindyoga.de und ich schicke sie dir erneut zu.

Meine Zehnerkarte läuft ab. Verfallen die Stunden jetzt?

Nein. Wir verlängern dir deine Zehnerkarte bei Bedarf um die Dauer der Schließung und freuen uns schon, wenn es wieder losgeht! ♥

Wird es Online-Yogakurse bei Sunny Mind Yoga geben?

Eine häufige Frage von euch in den letzten Tagen ist, ob ich nicht Online Yoga anbieten möchte in der Zeit der Schließung.

 

Ich habe mich für den Moment dagegen entschieden, weil ich die Qualitäten unserer Offline-Yogakurse nicht online abgebildet bekomme. Ein Online-Kursangebot hätte für mich nicht den gleichen Wert wie unsere Yogastunden und ich würde mich nicht damit wohlfühlen, eure regulären Beiträge dafür einzunehmen.

 

Trotzdem möchte ich euch mit einem interaktiven Online-Workshop helfen, Yoga Zuhause zu üben! Darin bekommt ihr von mir eine Anleitung, wie ihr euch eure eigene Praxis zu Hause selbstständig gestalten könnt, um die Zeit der Ausgangssperren zu überbrücken. Details dazu liest du hier.

Was mir wichtig ist!

Ich weiß die vielen Nachrichten sehr zu schätzen, die eure Hilfsbereitschaft und euer Verständnis für mich ausdrücken. Genauso weiß ich, dass Viele von euch gerade nicht weniger auf verschiedenen Ebenen zu kämpfen und zu organisieren haben! Wenn du von erheblichen Einkommenskürzungen betroffen bist, dann melde dich persönlich bei mir. Wenn du in existenziellen Schwierigkeiten steckst, werde ich dir das Abo auch für die Dauer der Betriebsferien (also der Zeitraum bis zum 05.04.2020) nicht berechnen. Details dazu liest du auch in der Mail.

  

Sobald es uns wieder erlaubt ist, gemeinsam und unbeschwert Yoga zu üben, informiere ich euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Website, Newsletter, Facebook und Instagram).

 

Achtet auf euch, auf eure Mitmenschen und bleibt gesund.

Alles Liebe, eure Kathi

 

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Lebewesen glücklich und frei sein und möge ich mit meinem Handeln dazu beitragen.💚

Stelle gern deine Fragen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das könnte dich auch interessieren:


Sunny Mind Yoga Leverkusen