Janine Flocke

Janine Flocke Yoga

 

Janine unterrichtet als Vertretungslehrerin bei Sunny Mind Yoga.

Janine über sich

Mein Yogaweg begann, als Corona von uns allen ein Abbiegen vom herkömmlichen Weg und ein Neuausrichten des bisherigen Alltags verlangte. Auch ich war in meinem Leben auf einmal komplett auf den Kopf gestellt.

 

Da ich schon seit meiner Kindheit sportinteressiert war - besonders Zumba ist meine andere große Leidenschaft - habe ich mich auch immer mal wieder mit dem Gedanken befasst, dass vielleicht auch Yoga für mich etwas wäre. Yoga, das war mir klar, ist viel mehr als „nur“ Bewegung“. Das ein oder andere Mal habe ich im Fitnessstudio in eine Yogastunde hinein geschnuppert, auch führte mich der Weg in ein Hatha-Yoga Studio. Aber irgendwie passte das nicht zu mir, mir fehlte die Musik, das Leichte und das Tänzerische.

 

Bis Corona kam, und damit verbunden meine erste Internet-Yoga-Zeit. Ich stellte fest, dass es Vinyasa Yoga gibt, das scheinbar genau das beinhaltete, was zu mir passen könnte. Auf der Suche nach einem Vinyasa Studio in meiner Nähe stieß ich sehr schnell auf Sunny Mind! Und als endlich die Öffnungen erlaubt wurden, war ich sofort mehrmals pro Woche an diesem wunderschönen Ort, der Ort, der für mich so viel verband! Leichtigkeit, zur-Ruhe-kommen, schwitzen, Musik, neue Inspirationen philosophischer Natur auch abseits der Matte. Ja, das war es, nach dem ich gesucht hatte.

 

Der nächste Gedanke kam relativ schnell : Ich möchte die Ausbildung zur Vinyasa Yogalehrerin machen, um noch tiefer in die Yoga-Welt einzutauchen!

Gesagt, getan. 2021 habe ich meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Ich freue mich total darauf, mit euch diesen Weg des Neu-Entdeckens gemeinsam zu gehen. Mit einerseits kraftvollen Flows, andererseits das Abtauchen in die Stille, dem ganz bei sich selbst Ankommen, getragen vom Atem freue ich mich, dich auf der Matte begrüßen zu dürfen!

 

Janine