Lina Mebus

 

Lina unterrichtet samstags um 11:00 Uhr.

Lina über sich

Ich habe schon als Kind getanzt. Anfangs Ballett, später auch Jazz und als ich mit 16 für ein halbes Jahr in Kanada war habe ich dort Contemporary und Modern Dance in der Dance Academy belegt. Das Gefühl den Körper kontrolliert zu bewegen und sich mit ihm zu verbinden war seitdem ein stetig wachsendes Bedürfnis. Auch heute noch genieße ich es, meinen Körper zu spüren und mich über ihn auszudrücken. 

 

Yoga hat bei mir, wie bei vielen Menschen, im Zimmer in den eigenen vier Wänden mit YouTube Videos begonnen. Irgendwann habe ich dann auch Kurse über den Hochschulsport besucht, was mir vorerst auch gereicht hat. In meinem Auslandssemester in Chile habe ich dann gelernt, was sich hinter „Yoga“ eigentlich verbirgt. Und so habe ich nach meiner Rückkehr nach einem Yogastudio gesucht, in dem ich mehr lernen und einfach mal loslassen konnte. Ich habe mich für die 200 Stunden Ausbildung zur Yogalehrerin bei Kathi entschieden und bin so froh das gemacht zu haben. Heute bin ich Yoga- und Tanzlehrerin. Ich verbinde leidenschaftlich gern Kreativität und Yoga, um ein „Wow-Gefühl“ zu erzeugen. Für mich ist Yoga ein Ausdruck von Einklang und eine Möglichkeit, wieder in Balance zu kommen. 

 

Ich mag kreative, vielfältige Yogastunden in denen ich schwitze, mich mit meiner Atmung verbinde und in denen ich meinen Kopf ausschalten kann. Ich finde es herrlich eine Balance aus Aktivität und Ruhe zu schaffen. Das, was ich selbst so mag, möchte ich dir auch in meinen Stunden mitgeben – vielleicht geht es dir wie mir und du findest so ein kleines Stückchen näher zu dir selbst. 

 

Wir sehen uns auf der Matte :)

Namasté, Lina


Sunny Mind Yoga