Nina Fuchs

Nina Fuchs Yoga Leverkusen

 

Nina befindet sich aktuell in Babypause.

Nina über sich

Meine erste Yogastunde hatte ich, wie so viele Menschen, in einem Fitnessstudio. Der Stil war sehr statisch. Ich fand die Art der Bewegungen interessant und meine Neugierde war geweckt aber es hat mich nie komplett abgeholt.

 

Von Kindesbeinen an habe ich sehr gerne getanzt und darin lange meine absolute Leidenschaft gefunden. Mir fehlte in den Stunden eine gewisse Geschmeidigkeit, eine Verschmelzung der Bewegungen. Ich habe viele verschiedene Yogastile kennengelernt und ausprobiert. Irgendwann fand ich mich auf der Matte im Sunny Mind wieder ich war ab Sekunde eins begeistert.

Die fließenden Asanas, die ungewohnten Übergänge und stets die richtige Ausrichtung im Blick.

 

Nina Fuchs Yoga Leverkusen

Ich war nach jeder Stunde ganz beflügelt und mein Herz berührt.

Mit der Zeit habe ich mehr und mehr verstanden, wie gut es mir tut die Bewegungen mit meinem Atem komplett zu verbinden.

Dadurch bin ich viel weniger gehetzt, kann jede Bewegung in vollen Zügen genießen und sie werden größer, fließender und leidenschaftlicher.

Yoga fühlt sich für mich wie ein Tanz mit mir selbst an. Ein wunderschönes Gefühl. Ein Moment in dem es absolut um mich geht.  

 

Bei mir erwartet dich genau das was ich selbst an Yoga so liebe, große fließende Bewegungen, kreative Übergänge und den Blick auf die Ausrichtung.

Ich sehe dich in meiner Stunde und du darfst dich in meiner Stunde voll und ganz  ausprobieren. Meine Stunde ist für dich ganz persönlich.

Es gibt kein zu viel und kein zu wenig. Yoga hat mein Herz berührt vielleicht berührt es auch deins. Probier' es aus - es lohnt sich.

 

Bis ganz bald auf der Matte!

 

Nina


Sunny Mind Yoga Leverkusen