Jennifer van Ieperen

Jennifer van Ieperen Yoga Leverkusen

 

Jennifer unterrichtet montags um 18:30 Uhr.

Jennifer über sich

Meine Verbindung zum Yoga gleicht einem Zauber.

 

Anfang 2019 besuche ich bei Sunny Mind Yoga den Newbie Workshop mit viel Neugier, Freude und gleichzeitig einem Koffer voller Sorgen. Wie wird es sein? Ist das ein passender Freizeitausgleich? Ist es mir überhaupt möglich Yoga zu praktizieren? So kam ich in die liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten und traf auch Kathi und Nina, die mich herzlich empfangen haben. Alle Sorgen waren unbegründet. Die ersten Bewegungen, der erste Klang, der erste Flow (Bewegungsabläufe), das erste Shavasana - ich war angekommen. Angekommen bei mir. Gleichzeitig war ich völlig verzaubert von diesem Ort, der ab dem Moment mein „Happyplace“ wurde.  Anfangs hechelte ich zwar dem Atemrhythmus hinterher, aber die Verbindung von Bewegung und Atmung schaffen mir bis heute eine gute Mischung aus Spannung und Entspannung.

 

Während meiner regelmäßigen Yogapraxis traf ich auf Yogi:nis, welche gerade in der 200h Yogalehrerausbildung waren, und wurde neugierig. Am liebsten hätte ich direkt mein Yogazauber mit einer Yogalehrerausbildung vertieft, entschied mich dann im Juli 2020 die Yogalehrerausbildung für 2021 zu buchen. Ich konnte es kaum erwarten meinen Yogaweg zu vertiefen.

 

Ich ließ den Zauber auf mich wirken und schätzte die Zeit, neben den oftmals vorhandenen Alltagshürden, in unserer kleinen Yogablase. Die Yogaphilosophie brachte mich noch mehr zu mir, gleichzeitig genoss ich meine intensivere Yogapraxis und dabei das Ausdehnen der Komfortzone. Die Yogalehrerausbildung brachte mir neben vielfältigen Wissen die Freude am Unterrichten.

 

Ich liebe es, meine Kreativität in bunte Flows zu packen und Yogi:nis zu assistieren, um ihre Yogapraxis  intensiver zu erleben und/oder zu vertiefen. 

In meinen Klassen erwarten dich kreative, von musikgetragene Flows. Ich freue mich dich individuell in deiner Yogapraxis zu begleiten.

 

Namasté,

Jenny“